Kapazität

8 Kinder/Jugendliche - Integrativplätze möglich

Zielgruppe

Kinder und Jugendliche – in der Regel – ab 6 Jahre, die wegen ihrer besonderen Lebenslage in ihrer Entwicklung gefährdet sind und kurz –oder langfristig besondere pädagogische Betreuung außerhalb der Familie benötigen.

Inhaltliche Schwerpunkte und Methoden

  • strukturierter Tages- und Wochenablauf
  • Einführung und Pflege von Ritualen
  • Kontakterziehersystem
  • gemeinsame Vorbereitung und Einnahme der Mahlzeiten
  • gemeinsame Erledigung von häuslichen Arbeiten
  • individuelle Arbeit mit Kindern und Jugendlichen
  • Unterstützung und Lernhilfe im schulischen Bereich
  • Kooperation mit Schule und Förder- und Therapieeinrichtungen
  • Eltern- und Familienarbeit nach systemischen Ansätzen

Mögliche zusätzliche Angebote

  • hausinterne kinderpsychologische Betreuung
  • Begleitung und Reflexion von Elternkontakten
  • gruppenübergreifende Jungen- und Mädchengruppe
  • Mitarbeit im Kinder und Jugendbeirat

Mögliche zusätzliche Angebote bei einer Rückführung in die Familie

  • Video-Home-Training
  • Systemische Familientherapie
  • Umgangsbegleitung
  • Einbeziehung der Eltern in den Gruppenalltag

Räumlichkeiten

Die Räumlichkeiten befinden sich im Erdgeschoss des modernisierten Stammhauses unserer Einrichtung auf der Fürstenstraße 266. Direkt angrenzend befindet sich ein großes, abgeschlossenes Außengelände mit einer gemütlichen Sitzecke, einem Spielplatz, etc. Die Wohnung verfügt über 9 Einzelzimmer. Zur gemeinsamen Nutzung stehen den Kindern und Erziehern eine Küche mit Essbereich, ein Wohnzimmer sowie 3 Bäder und ein Dienstzimmer zur Verfügung. Außerdem besteht die Möglichkeit zur kurzzeitigen Aufnahme eines mehrfach behinderten Kindes.

Kontakt

Freundeskreis „Indira Gandhi“ e.V.

Fürstenstraße 266

09130 Chemnitz

Tel.: 0371 / 7510087

Frau Löster

loester@freundeskreis-kinderheim.de

> Informationen zur Gruppe "Käfer"

Spendenkonto: Sparkasse Chemnitz; IBAN: DE22 8705 0000 3533 0024 10 BIC: CHEKDE81XXX